*
Logo
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
Titel-Newsseite
blockHeaderEditIcon

Neuigkeiten rund um den Musikverein Riedöschingen!

Mär 22 2018

Der Musikverein Riedöschingen geht neue Wege. Am Samstag, 14. April, bietet er einen Familienkonzertnachmittag für Familien mit Kindern und Jugendlichen an. Die Kinder können die Instrumente selbst ausprobieren und erhalten viele Informationen.

Auch das Ausprobieren von Blas- und Schlaginstrumenten gehört beim Familienkonzertnachmittag in Riedöschingen mit zum Programm.

 Wie klingt ein Tenorhorn? Warum gehört ein Saxophon aus Messing zu den Holzblasinstrumenten? Und was verbirgt sich eigentlich hinter Begriffen wie Cabasa, Bongo oder Maracas? Antworten auf diese Fragen und viele weitere Informationen rund um die Instrumente und Musik in einem Blasorchester erhalten die Besucher beim Familienkonzertnachmittag, zu dem der Musikverein Riedöschingen alle musikalisch interessierten Kinder und Jugendlichen mit ihren erwachsenen Begleitern am Samstag, 14. April, in die Riedöschinger Kompromißbachhalle einlädt.

Die Jungmusiker aus Riedöschingen werden die im Verein besetzten Instrumente vorstellen und auch ein kleines Stück aus ihrem Ausbildungsrepertoire vorspielen, um den Gästen eine Vorstellung von den Musikinstrumenten mit ihren Besonderheiten und ihrem jeweiligen Klang zu geben. Anschließend werden die Instrumente ausgestellt und es besteht die Möglichkeit, diese einmal selbst auszuprobieren und dem eigenen Wunschinstrument damit vielleicht schon einen Schritt näher zu kommen.
Musikdirektor Michael Jerg, Leiter der Blumberger Musikschule, an der die musikalische Ausbildung erfolgt, wird das Ausbildungskonzept erläutern, gemäß dem der Unterricht am gewünschten Instrument stattfindet. Dies ist die Basis, um später in einem Orchester mitspielen zu können.

Unterhaltungsprogramm: Abschließend geben die Jungmusiker aus Riedöschingen sowie aus dem benachbarten Tengen ein Konzert und präsentieren gemäß dem Motto „Von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche“ ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm mit Musiktiteln verschiedener Stilrichtungen, die ihnen besonders großen Spaß machen, um die Bandbreite des Blasmusik-Repertoires aufzeigen. Auftreten werden dabei die Funny Kids und das Jugendblasorchester aus Tengen unter der Stabführung von David Krause sowie die Spielgemeinschaft Riedöschingen mit ihrem Leiter Thomas Schöndienst.

Neuland: Der Musikverein Riedöschingen betritt mit dem Veranstaltungsformat bewusst Neuland und möchte den Besuchern mit der Kombination aus Informationsnachmittag und Konzert im Vergleich zu den in der Vergangenheit durchgeführten Schnuppertagen ein umfassenderes Bild der Blasorchesterarbeit geben. Der Vorsitzende Tonino Cristiani betont, dass die Veranstaltung sich nicht nur speziell an Interessenten aus Riedöschingen richtet, die ein Instrument im heimischen Musikverein erlernen möchten, sondern allen interessierten Kindern und Jugendlichen aus der näheren Umgebung einen Einblick in die Blasmusik ermöglichen möchte.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen sowie Herzhaftem und Getränken bestens gesorgt. Der Familienkonzertnachmittag beginnt um 16 Uhr der in Riedöschinger Kompromißbachhalle und endet gegen 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Text u. Bilder: Südkurier, Conny Hahn

Text-Slider
blockHeaderEditIcon
Newsletter
blockHeaderEditIcon
Kontakt

Musikverein Riedöschingen
Ledergasse 5
78176 Blumberg-Riedöschingen
E-Mail: info (at) mv-riedoeschingen.de

Social-Icons
blockHeaderEditIcon

Follow Us

Auch in den sozialen Netzwerken sind wir unterwegs, Dort findest Du immer  Neuigkeiten, Bilder und Videos über unsere Aktivitäten.

                

Untermenu
blockHeaderEditIcon
Links

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail