*
Logo
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
Titel-Newsseite
blockHeaderEditIcon

Neuigkeiten rund um den Musikverein Riedöschingen!

Das Vorstandsteam wurde auf der Generalversammlung einmütig bestätigt. Der Verein testet ein neues Probenmodell. Ein Familienkonzerttag soll wieder interessierten Nachwuchs ansprechen.

Vorstandschaft im Jahr 2019

Das bestätigte Team des Musikverein Riedöschingen, sitzend von links: Zweiter Stellvertreter Führungsteam Ingfried Kurz, Vorsitzender Tonino Cristiani, Erster Stellvertreter Führungsteam Thomas Schöndienst. Stehend von links: Jugendvertreterin Tanja Zeller, Schriftführerin Carolin Weber, Kassierer Jürgen Schey, Beisitzer Fabian Happle, Jugendvertreterin Julia Weber, Dirigent Roland Schey und Beisitzer Robert Kastner. Auf dem Bild fehlt Stephan Kilian (Beisitzer). Bild: Conny Hahn

Der Musikverein Riedöschingen startet nach seiner Generalversammlung am Samstagabend im Probelokal der Frobenius-Thomsin-Grundschule mit bewährtem Vorstand ins neue Vereinsjahr.
Nach drei Aufnahmen von Jungmusikern und fünf Austritten zählt der Verein unter der Leitung des ersten Vorsitzenden Tonino Cristiani aktuell 41 aktive und 107 passive Mitglieder. In 62 Hauptproben bereiteten sich die Musiker mit ihrem Dirigenten Roland Schey auf 17 öffentliche Auftritte vor, von denen sechs in Riedöschingen stattgefunden haben. Die besten Probenbesucher waren dabei Fabian Happle und Jürgen Schey gefolgt von Roland Schey und Lothar Büttner sowie Elvira Happle. Schriftführerin Carolin Weber ließ die Aktivitäten nochmals im Detail Revue passieren und erinnerte an die Höhepunkte wie den Auftritt beim Frühlingsfest in Liggeringen, das Doppelkonzert in Weiterdingen, den Ausflug nach Tettnang und Scheidegg sowie das Weihnachtskonzert. Da einige geplante Veranstaltungen wie etwa der Kastaniensommer wetterbedingt ins Wasser gefallen sind, berichtete Kassierer Jürgen Schey von einem Minus gegenüber dem Vorjahr. Die beiden Kassenprüferinnen Marion Hahn und Elvira Happle bestätigten ihm eine einwandfreie Kassenführung. Tonino Cristiani betonte, der Verein stehe auf gesunden Füßen, doch man müsse am Ball bleiben, immer wieder neue Ideen für Einnahmequellen zu entwickeln.
Dirigent Roland Schey zeigte sich insgesamt sehr zufrieden mit der musikalischen Leistung des Vereins das ganze Jahr über und lobte besonders die Jugendkapelle "Bläserhuufä" unter der Leitung von Thomas Schöndienst als wichtigen Baustein in der Nachwuchsarbeit und gute Grundlage für die weitere Entwicklung des Vereins. Nach Fastnacht wird der Verein ein neues Probenmodell testen mit rollierenden Registerproben am Dienstag und Gesamtproben am Freitag.
Ortsvorsteher Robert Schey nahm die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft vor und hatte bei den Neuwahlen leichte Arbeit, da sich alle Amtsinhaber wieder zur Wahl stellten. Einstimmig bestätigt wurden Thomas Schöndienst als erster Stellvertreter im Führungsteam, Ingfried Kurz als zweiter Stellvertreter im Führungsteam, Schriftführerin Carolin Weber, Kassierer Jürgen Schey, Jugendvertreterin Julia Weber sowie die Beisitzer Stephan Kilian, Robert Kastner und Fabian Happle.
Als nächster Auftritt steht nach Fastnacht ein Doppelkonzert am 13. April in Döggingen an. Am 23. und 24. Juni richtet der Verein seinen Musikhock im Pfarrgarten aus und im Mai 2021 findet das Bezirksmusikfest in Verbindung mit dem 120-jährigen Vereinsjubiläum in Riedöschingen statt.

Text u. Bild: Südkurier, Conny Hahn

 

Text-Slider
blockHeaderEditIcon
Newsletter
blockHeaderEditIcon
Kontakt

Musikverein Riedöschingen
Ledergasse 5
78176 Blumberg-Riedöschingen
E-Mail: info (at) mv-riedoeschingen.de

Social-Icons
blockHeaderEditIcon

Follow Us

Auch in den sozialen Netzwerken sind wir unterwegs, Dort findest Du immer  Neuigkeiten, Bilder und Videos über unsere Aktivitäten.

                

Untermenu
blockHeaderEditIcon
Links

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail