*
Logo
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
Titel-Newsseite
blockHeaderEditIcon

Neuigkeiten rund um den Musikverein Riedöschingen!

Feb 03 2014

Musik Riedöschingen hat wieder viel vor. Vorstandsteam im Amt bestätigt.

Generalversammlung 2014

Ingfried Kurz (links) freut sich über die Spende des Tombolaerlöses des letzten Weihnachtskonzerts für den Wiederaufbau der Straußenfarm. Die Vorstandschaft bleibt trotz Neuwahlen unverändert (von links): Beisitzer Harald Weber, Jugendvertreterin Jasmin Zeller, Beisitzer Stephan Kilian, Vorstandsteam Lothar Büttner, Tonino Cristiani und Thomas Schöndienst, Beisitzer Thomas Mettler, Kassierer Markus Weber, Jugendvertreterin Julia Weber und Schriftführerin Evelyn Schöndienst.


Der Musikverein Riedöschingen blickte bei seiner Generalversammlung am Samstagabend im FC-Clubheim auf ein sehr aktives Geschäftsjahr zurück, hat aber auch in diesem Jahr wieder einiges vor.

Schriftführerin Evelyn Schöndienst ließ das vergangene Jahr noch einmal auf amüsante Weise Revue passieren und erinnerte an zahlreiche gelungene Auftritte mit dem Weihnachtskonzert als jährlichen Höhepunkt. In insgesamt 65 Hauptproben sowie etlichen Registerproben haben sich die 39 aktiven Musiker auf ihre 26 öffentlichen Auftritte vorbereitet, von denen 17 allein in Riedöschingen stattfanden. Mit dieser großen Präsenz sei der Musikverein eine nicht mehr wegzudenkende Stütze des Dorfes, bedankte sich Ortsvorsteher Markus Keller im Namen der Ortsverwaltung.

In diesem Jahr ist der Musikverein am 2. und 3. Mai Ausrichter des Kultmusicals „Der Watzmann ruft“ in der Randenhalle Tengen. Der Vorverkauf hierzu beginnt mit einem Bayerischen Abend der „Auffi-Muasi“ sowie der Bari-Combo am 15. März ebenfalls in der Randenhalle Tengen. Daneben findet am 19. Juni der traditionelle Musikhock im Pfarrgarten neben der Kirche statt. Auch bei den Veranstaltungen der Vereinsgemeinschaft, einem Benefizkonzert für die Straußenfarm am 29. März in der Kompromissbachhalle sowie dem Isidori-Dorffest vom 19. bis 21. Juli, sind die Musiker mit von der Partie. Der erst Vorsitzende Tonino Cristiani überreichte dem aktiven Musiker Ingfried Kurz von der Riedöschinger Straußenfarm den Erlös aus der Tombola des letzten Weihnachtskonzertes.

Aufgrund von größeren Investitionen in neue Instrumente wurde das Jahr mit einem Ausgabenüberschuss abgeschlossen, wie Markus Weber in seinem Kassenbericht darlegte. Oliver Pfeiffer und Robert Kastner bescheinigten ihm eine einwandfreie Kassenführung, die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Die Neuwahlen erbrachten keine Änderung: der erste Vorsitzende Tonino Cristiani, Jugendvertreterin Jasmin Zeller sowie Evelyn Schöndienst wurden in ihren Ämtern bestätigt, wobei sich Letztere nur für ein Jahr nochmals zur Verfügung stellte.

Um den Nachwuchs braucht sich der Musikverein keine Sorgen zu machen. Aktuell besuchen fünf Kinder zwischen fünf und sieben Jahren die musikalische Früherziehung bei Simone Ewadinger. Daneben erlernen 13 Kinder und Jugendliche ein Instrument an der Musikschule Blumberg sowie der Bläserschule Tengen. Bei der Aufnahme in das Orchester erhalten sie nach bestandenem Bronzenen Leistungsabzeichen einen Ausbildungszuschuss von 200 Euro. Für eine neue Blockflötengruppe soll dieses Jahr verstärkt Werbung gemacht werden.

(Text u. Bild:Südkurier, Conny Wünsche)

Text-Slider
blockHeaderEditIcon
Newsletter
blockHeaderEditIcon
Kontakt

Musikverein Riedöschingen
Ledergasse 5
78176 Blumberg-Riedöschingen
E-Mail: info (at) mv-riedoeschingen.de

Social-Icons
blockHeaderEditIcon

Follow Us

Auch in den sozialen Netzwerken sind wir unterwegs, Dort findest Du immer  Neuigkeiten, Bilder und Videos über unsere Aktivitäten.

                

Untermenu
blockHeaderEditIcon
Links

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail