*
Logo
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
Titel-Newsseite
blockHeaderEditIcon

Neuigkeiten rund um den Musikverein Riedöschingen!

Neue Ausbildungsrunde beim Musikverein Riedöschingen. Kinder probieren ihre Wunschinstrumente aus.

Infovormittag 2015

Die Informationsveranstaltung des Musikvereins Riedöschingen im Proberaum in der Schule zur neu beginnenden Ausbildungsrunde war sehr gut besucht.
 


Der Musikverein Riedöschingen bot am im Proberaum in der Grundschule einen umfassenden Einblick in seine Ausbildungsarbeit. Der erste Vorsitzende Tonino Cristiani zeigte sich sehr erfreut, dass zahlreiche interessierte Kinder und Eltern der Einladung zum Informationstag anlässlich des bevorstehenden Beginns einer neuen Ausbildungsrunde im Herbst gefolgt waren.Jugendvertreterin Julia Weber stellte die musikalische Früherziehung vor, bei der Kinder zwischen vier und sechs Jahren unter anderem mit Sing-, Tanz- und Bewegungsspielen, Orff-Instrumenten und dem Glockenspiel spielerisch an die Musik herangeführt werden. Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Bläserschule Tengen angeboten, findet einmal pro Woche für 60 Minuten in Riedöschingen statt und kostet 24 Euro im Monat. Damit nach den Sommerferien ein neuer Kurs zustande kommt, sind noch drei Anmeldungen nötig.
Der Blockflötenunterricht für Kinder ab dem Schuleintritt findet einmal pro Woche für eine Stunde in Kleingruppen mit je zwei bis drei Kindern ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Bläserschule Tengen in Riedöschingen statt und kostet 24 Euro im Monat. Die Lehrkraft Yvonne Münzer spielte mit ihren derzeitigen Flötenschülerinnen einige Lieder vor und zeigte auf, dass im Kurs bereits grundlegende Kenntnisse in Notenlehre, Rhythmik und Atemtechnik vermittelt werden. Anmeldungen für die musikalische Früherziehung sowie den Blockflötenunterricht nimmt Julia Weber entgegen (Tel. 07702/3072).
Die Ausbildung an einem Blasinstrument oder am Schlagzeug erfolgt wahlweise an der Musikschule Blumberg oder der Bläserschule Tengen. Je nach Alter und Vorkenntnissen dauert die instrumentale Ausbildung etwa drei bis vier Jahre, bis ein Leistungsstand erreicht ist, der das Mitspielen im Musikverein ermöglicht. Eine halbe Stunde Einzelunterricht pro Woche kostet an der Musikschule Blumberg 38 Euro pro Monat. Hinzu kommen die Kosten für die Instrumentenleihe, die aber unter 20 Euro pro Monat liegen. Die Musikgeschäfte bieten auch attraktive Mietkaufmodelle an. Den Beitrag für die notwendige passive Mitgliedschaft eines Elternteils in der Stadtkapelle Blumberg übernimmt der Musikverein.
Um den jungen Musikern den Übergang vom Einzelunterricht zum Spiel im Orchester zu erleichtern, hat Thomas Schöndienst im Oktober die Spielgemeinschaft wieder ins Leben gerufen. Sie hatte am Samstag ihren ersten Auftritt und gab den Besuchern mit drei Vortragsstücken einen kleinen Einblick in ihr Repertoire.
Die neue Ausbildungsrunde startet nach den Sommerferien. Weitere Informationen und Anmeldung beim Vorsitzenden Tonino Cristiani, Telefon 07702/477500.
Text u. Bild: Conny Hahn
Text-Slider
blockHeaderEditIcon
Newsletter
blockHeaderEditIcon
Kontakt

Musikverein Riedöschingen
Ledergasse 5
78176 Blumberg-Riedöschingen
E-Mail: info (at) mv-riedoeschingen.de

Social-Icons
blockHeaderEditIcon

Follow Us

Auch in den sozialen Netzwerken sind wir unterwegs, Dort findest Du immer  Neuigkeiten, Bilder und Videos über unsere Aktivitäten.

                

Untermenu
blockHeaderEditIcon
Links

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail